Absage Veranstaltung und JHV 2020

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen im Bereich von Corona und mit Blick auf die Erkenntnis, daß die Situation sich tendentiell eher verschärfen als entspannen wird, habe ich schweren Herzens und kurzentschlossen in Absprache mit unserem  geschäftsführenden Vorstand sowie dem Verband der Familienbetriebe die Entscheidung getroffen, daß wir die für den 9. Oktober vorgesehene gemeinsame Mitgliederversammlung aussetzen und auf kommendes Jahr verschieben werden. Durch die sich stetig verschärfenden Corona-Auflagen hätten wir den geplanten Tagungsort am Britterhof kaum realisieren können. Für eine Suche nach einem alternativen Tagungsort wäre die Zeit viel zu kurz gwesen, zumal das ganze Rahmenprogramm (Exkursion, internes Programm der Familienbetriebe usw.) dann auch hätte angepaßt werden müssen. Der Plan bleibt, daß wir im kommenden Jahr eine gemeinsame Veranstaltung von Waldbesitzerverband und Familienbetrieben nachholen möchten. Ich hoffe, daß im 2021 alles etwas planbarer werden wird und wir wieder zu einem Stück weit Normalität zurückkehren können.

Sie können mir glauben, daß mir diese Entscheidung wirklich nicht leicht gefallen ist, zumal die Vorbereitungen zur Veranstaltung schon so gut wie abgeschlossen waren.

Ich wünsche Ihnen alles Gute, verbunden mit der Bitte, daß Sie Verständnis für diese „Notbremse“ aufbringen.

Bleiben Sie gesund!

 

 

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Michael Klein